Drei Freie Schwimmer beim 25. Willicher Triathlon

Eine Woche nach dem SWD Familientriathlon konnte auch der TV Schiefbahn ein Jubiläum feiern: zum 25. Mal startete der Willicher Triathlon.Drei Freie Schwimmer waren unter den fast 1.000 Startern dabei: Die Tri Kids Hannah Pohl und Maya Conraths sowie Thomas Knappe für...

mehr lesen

Der 10. SWD-Jubiläums-Familientriathlon hat gefinisht

Kennst du das Gefühl, wenn du nach einer langen Verletzungsphase das erste Mal wieder am Seestrand stehst und auf die Startsirene wartest? Wenn du dich fragst, ob du wirklich genug trainiert hast, ob die Physiotherapie geholfen hat, ob es nicht doch zu früh ist für...

mehr lesen

Wettkampfplan unserer Besten im 2. Halbjahr 2022

Trainer Andreas Lohse hat die Wettkampftermine für die Erste Mannschaft bekanntgegeben. Hier für alle zum Eintragen in den Kalender: 17.+18.09.22 2. Covestro Kurzbahnmeeting am Waldsee Uerdingen Link 22.+23.10.22 Verbandskurzbahnmeisterschaft SV Rhein Wupper Wuppertal...

mehr lesen

Tri Kids beim Goch NessTri Triathlon

Hannah, Patryk, Maya und Séraphine starteten am vergangenen Wochenende nach der niederländischen Grenze in Goch beim TriNess Triathlon. Ein Wettkampf, der wie so viele zwei Jahre pausieren musste. Umso erfreulicher, dass die Orga reibungslos funktionierte. Angesichts...

mehr lesen

Countdown Stadtwerke Düsseldorf Familientriathlon

Noch 31 Tage bis zur 10. Auflage des Stadtwerke Düsseldorf Familientriathlons. Zwei Sommer lang mussten wir auf solche Bilder verzichten. Stolz auf die eigene Leistung - beim letzten SWD Familientriathlon der Freien Schwimmer Düsseldorf 2019. Der Sportspaß für die...

mehr lesen

Einmal ist keinmal – Doppelsprint DTU-Cup in Jena

Am vergangenen Wochenende hat Séraphine den DTU-Cup final ins Ziel gebracht. Nach der erfolgreichen Deutschen Meisterschaft in Lübeck mit einem "normalen" Triathlon stand in Jena dass dritte DTU-Cup-Event auf dem Progamm: Diesmal ein Doppel-Sprint. Nach dem Motto...

mehr lesen

FSD für die Ironman 70.3 WM St. George qualifiziert

Melanie Ragot holt beim IM 70.3 Westfriesland Slot für die WM in den USA. In einer Zeit von 05:25 Stunden lief Melanie auf den 4. Platz in ihrer Altersklasse und kam als insgesamt 36. Frau ins Ziel. Hier hier Rennbericht: "Am Wochenende war ich beim Ironman 70.3 in...

mehr lesen